Bet-at-home

bet-at-home Wettbonus Code für Neukunden

Fabelhaft : 9.2 Jetzt Wettbonus Code sichern!
Mobile Seite 9.9
Kundenservice 8.2
Zahlungsmittel 9.0
Bonus 8.7
Spieleauswahl 9.5
Lizenzen 9.9

Der Buchmacher Bet-at-home, der bereits seit dem Jahr 1999 existiert, gewährt seinen Kunden ständig neue Angebote und Aktionen. Damit sollen nicht nur neue Kunden angesprochen werden, sondern auch Kunden, die schon länger angemeldet sind. So bietet der österreichische Wettanbieter derzeit einen Bonus von bis zu 100€ an. Dieser 50% Bonus gilt insbesondere für Neukunden, die zum ersten Mal eine Einzahlung tätigen. So lässt sich der Start in die Welt der Wetten einfacher realisieren!

Bet-at-home Bonus Ohne Einzahlung

1963 mal wurde der Bonus bereits genutzt

Maximaler Bonus 8€
Umsatz 3 x Bonus
Maximaler Bonus 8€
Umsatz 3 x Bonus
Bonus auswählen:
EXKLUSIVER bet-at-home BONUS

EXKLUSIVER bet-at-home BONUS

Bet-at-home Bonus

1613 mal wurde der Bonus bereits genutzt

Maximaler Bonus 100€
Umsatz 4 x Bonus and Deposit
Maximaler Bonus 100€
Prozent 50%
Umsatz 4 x Bonus and Deposit
Bonus auswählen:
EXKLUSIVER bet-at-home BONUS

EXKLUSIVER bet-at-home BONUS

Bet-at-home Einzahlungsbonus – Jetzt Gutscheincode sichern!

Um den Wettbonus zu erhalten, muss eine bestimmte Summe eingezahlt werden. Die Mindesteinzahlung beträgt hierbei 10€, sodass die Summe noch in einem ermesslichen Rahmen bleibt. Allerdings sollte hierbei beachtet werden, dass der Einzahlungsbonus nur im Bereich der Sportwetten eingesetzt werden kann. Für Hundewetten, Poker und das Online Casino darf der Bonus leider nicht verwendet werden. Ausgezahlt kann der Bonus nur, wenn der Bonus- und Einzahlungsbetrag mindestens 4-mal umgesetzt wurde. Sobald dies geschehen ist, kann der Betrag problemlos ausgezahlt werden. Zudem ist es wichtig, den Bonus selbst zu aktivieren. Denn dies geschieht nicht automatisch, sodass hierbei geachtet werden muss, um den Bonus nicht zu verpassen.

Bet-at-home Bonus ohne Einzahlung

Derzeit gibt es nur einen Bet-at-home Bonus ohne Einzahlung. Dieser beinhaltet allerdings nur 8€. Dies klingt zwar nicht sonderlich viel, aber damit lassen sich einige Tipps abgeben. Hierbei muss aber vermerkt werden, dass dieser Bonus ebenfalls nur für den Bereich der Sportwetten gültig ist. Ebenfalls sollte beachtet werden, dass der Bonus 3-mal umgesetzt werden muss, bevor er ausgezahlt werden kann. Dies klingt äußerst fair und ist auch einfach zu realisieren, sodass es hierbei keine Probleme geben sollte.

Bet-at-home Live-Wetten Bonus

Bet-at-home bietet derzeit leider keinen Bonus für Live-Wetten an. Es besteht nur ein expliziter Einzahlungsbonus.

Bet-at-home Bonusbedingungen – Alle wichtigen Bedingungen zum Wettbonus

Um den Wettbonus zu erhalten, gilt es einige Punkte zu beachten:

Anmeldung und Qualifizierung

Neukunden müssen sich zuerst registrieren. Dies geschieht recht schnell und kostenlos. Anschließend kann sich der Kunde in sein neues Wettkonto einloggen. Dort wird dann eine Ersteinzahlung vorgenommen, die nicht niedriger als 10€ sein darf. Im Anschluss muss nur noch im Kundenkonto der Bonus aktiviert werden, und schon kann das Spielvergnügen beginnen.

Wird eine Mindesteinzahlung vorausgesetzt, um den vollen Wettbonus zu erhalten?

Ja! Jeder, der den Wettbonus erhalten möchte, muss mindestens 10€ eingezahlt haben. Um den vollen Wettbonus in Höhe von 100€ zu bekommen, werden 200€ benötigt. Allerdings wird der nur freigeschaltet, wenn er im Kundenkonto aktiviert wird. Ansonsten verfällt der Bonus nach wenigen Tagen.

Verschiedene Einzahlungsmethoden im Überblick

Für Ein- und Auszahlungen stellt der Wettanbieter viele Möglichkeiten zur Verfügung. Zu den Zahlungsmethoden gehören z.B. Sofortüberweisung, Skrill, Paypal, Paysafecard, Banküberweisung sowie Ein- und Auszahlungen mit Kreditkarte. Einen expliziten Bonus für bestimmte Zahlungsmethoden gibt es nicht, sodass alle Möglichkeiten die gleiche Objektivität behalten.

Wettbonus freispielen: Ist ein Mindestbetrag erforderlich und gibt es einen Höchstbetrag?

Ja! Jedoch sind diese sehr moderat und transparent gehalten. Neukunden können mindestens 10€ einzahlen, um den Bonus beanspruchen zu können. Maximal sind 200€ Einzahlung möglich, um einen Bonus zu erhalten.

Gibt es eine allgemeine Mindestquote und wird bei Einzel- oder Kombiwetten unterschieden?

Um den Bet-at-home freispielen zu können, dürfen nur Wetten angenommen werden, die eine Mindestquote von 1.70 besitzen. Dieser Wert ist relativ gering im Vergleich zu anderen Wettanbietern. Somit ist es durchaus fair und umsetzbar, den Bonus in bares Geld zu verwandeln. Einen Unterschied zwischen Einzel- und Kombiwetten macht der Anbieter hierbei jedoch nicht, sodass beide Varianten zum Freispielen eingesetzt werden können.

In welchem Zeitraum muss eine Einzahlung und Umsetzung des Bonusses erfolgen?

Es ist nicht zwingend notwendig direkt nach der Registrierung eine Einzahlung erfolgen zu lassen. Jedoch ist es ratsam. Sobald die Ersteinzahlung eingegangen und der Bonus gutgeschrieben ist, hat der Kunde 90 Tage Zeit den Bonus umzusetzen.

Rollover Prinzip: Wie kann man den Bonus freispielen? Wie oft muss die Einzahlung und der Wettbonus umgesetzt werden?

Um den Neukundenbonus freizuspielen, muss der Bonus viermal umgesetzt werden. Sobald dies geschehen ist, darf sich der Kunde die Summe auszahlen lassen.

Wettbonus für andere Spielarten (Casino, Poker, etc.) einsetzen

Da der Neukundenbonus sowie der Bonus ohne Einzahlung nur auf den Sportwettenbereich spezialisiert ist, darf er nicht für andere Spielarten eingesetzt werden. Derzeit gibt es auch keinen expliziten Wettbonus für die anderen angebotenen Spiele.

Sind bestimmte Wettmärkte ausgeschlossen, um den Bonus freizuschalten?

Ja! Der Wettbonus fokussiert sich lediglich auf den Sportwettenbereich. Jedoch sind hierbei Kombi- und Systemwetten ausgeschlossen. Auch Cash-Outs sind mit einem Bonus nicht möglich.

Bet-at-home Bonuscode – Gutschein zum besten Wettbonus Angebot

Der Wettanbieter Bet-at-home bietet Neukunden einen exklusiven und lukrativen Willkommensbonus an. Damit der Bonus aktiviert werden kann, muss im Kundenkonto der Bonuscode „FIRST“ eingegeben werden. Der Betrag wird unverzüglich auf dem Wettkonto gutgeschrieben. Hier können sich Kunden innerhalb von wenigen Minuten bis zu 100€ extra dazuverdienen.

Welche attraktiven Sportwetten Bonus Angebote bietet Bet-at-home noch an?

Zudem bietet Bet-at-home hin und wieder auch noch andere Angebote an, sodass jeder die Chance auf einen Bonus hat!

Bet-at-home Bonus für Bestandskunden

Der Buchmacher Bet-at-home, der nicht nur Fans aus Deutschland und Österreich hat, schenkt seinen treuen Kunden monatlich Gutscheine, sodass auch die nicht so aktiven Tipper einen gewissen Anreiz erhalten. Diese monatlichen Gratisgeschenke variieren je nach Saison und Event. Meist bestehen diese Geschenke aus Gratiswetten, die die Beschenkten auf Bet-at-home einsetzen können. Geburtstagskinder dürfen sich ebenfalls auf ein kleines Geschenk freuen.

Bet-at-home Extrabonus und Sonderbonus Angebote

Einen klassischen Bonus für spezielle Wetten und Spiele, wie er normal vergeben wird, gibt es derzeit nicht. Allerdings werden ständig neue Wetten vorgestellt, bei denen der Spieler zahlreiche und tolle Gewinne absahnen kann. Diese Gewinne können Sachpreise wie z.B. brandneue Autos oder aber auch Geldpreise sein. So kann ein Spieler einen fünfstelligen Betrag gewinnen oder wertvolle Gegenstände, die einen sehr hohen Wert besitzen. Somit lohnt es sich auf jeden Fall hin und wieder die Promotions im Blick zu behalten. Hierbei soll vor allem der Betmastercup und der Wettcup angemerkt werden. Bet-at-home wählt zudem täglich einen neuen Tagessieger. Dieser wird per Zufallsverfahren gewählt, sodass jeder Spieler die gleichen Chancen besitzt. Sonstige Bedingungen, um Tagessieger zu werden, gibt es nicht.

Bet-at-home Mobile- und Handybonus

Auch wenn der Anbieter ein riesiges Repertoire vorweisen kann, bietet er dennoch keinen gesonderten Bonus für mobile Wetten an. Allerdings können die regulären Boni auch über Smartphones und Tablets eingegeben und so genutzt werden. Das heißt aber auch, dass bei der mobilen Nutzung des regulären Bonus, die gleichen Bedingungen gelten. Somit sollte darauf geachtet werden, wenn das Wetten nur mobil geschieht. Sämtliche Wetten fließen somit komplett in den Umsatz ein.

Bet-at-home Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Handelsplattform ist klar strukturiert
  • Möglichkeit des mobilen Handelns
  • Schnelle Ein- und Auszahlungen
  • Kundenservice ist freundlich und professionell
  • Mindestgrenze der Einzahlungen ist sehr gering gehalten

Nachteile:

  • Nicht alle Bereiche auf der Webseite sind auf Deutsch
  • Die mobile App läuft manchmal nicht störungsfrei

So setzen Sie den Bet-at-home Wettbonus am besten ein – Tipps und Tricks zur Umsetzung

Um den Sportwetten Bonus effektiv einsetzen zu können, muss zuerst eine Erstanmeldung vorgenommen werden. Anschließend sollte die erste Einzahlung erfolgt sein, damit der Bonus schnellstmöglich aktiviert werden kann. Dazu muss lediglich das Wort FIRST ins Bonusfeld eingegeben werden. Dies kann gegebenenfalls auch mobil geschehen. Hierbei macht der Anbieter keine Unterschiede. Um die Umsatzbedingungen zu erfüllen, muss der Bonus viermal umgesetzt werden. Allerdings sollte der Spieler darauf achten, dass dafür nur die Einzel- und Kombiwetten zugelassen sind. Des Weiteren gilt der Bonus nur für Livewetten und Sportwetten. Andere Angebote dürfen damit nicht genutzt werden. Der Bonus ist recht klassisch gehalten, sodass erfahrene Spieler ihn wie ein offenes Buch lesen können. Für all diejenigen, die bisher keine Erfahrungen gesammelt haben, hier noch einmal ein kurzes Berechnungsbeispiel:

  • Einzahlung von 200€ = 100€ Bonus
  • 100€ Bonus x 4 (Umsetzungen) = 400 Euro, die erspielt werden müssen
  • Ergibt einen Gesamtumsatz in Höhe von 1200€

Jetzt weitere Bet-at-home Bonus Angebote sichern: Casino, Poker und Slots!

Nicht nur Neukunden können einen Bonus erwarten, sondern auch Bestandskunden. Hierfür bedarf es jedoch keinen speziellen Bonuscode. Vielmehr bekommen die Kunden Spielchips geschenkt, die sie im Online Casino nutzen können. Positiv ist hierbei anzumerken, dass der Spieler den Bonus selbst wählen darf. Bei einem Chipskauf von 1 Euro verdoppelt der Anbieter die Anzahl der Spielchips. Dies sichert dem Kunden einen Bonus von in Höhe bis zu 200€. Werden Chips in Höhe von mindestens 500€ gekauft, können bis zu 1000€ extra Spielgeld auf das Spielerkonto wandern. Um einen Pokerbonus zu erhalten, muss lediglich die Poker-Software heruntergeladen werden. Anschließend muss das Wettkonto eine Einzahlung erhalten, sodass dann 100% von der Einzahlung als Bonus gewertet werden kann. So können Kunden bis zu 1500€ zusätzlich freispielen.

Bet-at-home Erfahrungen und Kundenbewertungen

Ein kurzer Blick auf die Eigenschaften des Anbieters zeigt bereits auf, dass bei ihm nur gute Erfahrungen gesammelt werden können.

Ist der Anbieter seriös?

Um zu erfahren, ob Bet-at-home absolut seriös und sicher ist, reicht bereits ein flüchtiger Blick auf die Webseite. Hier bekommt man recht schnell zu erfahren, dass die Bedingungen absolut fair und schnell umzusetzen sind. Dies zeugt nicht nur von Seriosität und Glaubhaftigkeit des Unternehmens, sondern heißt Neukunden herzlich willkommen. Denn so wird dafür gesorgt, dass Neukunden sich schnell einspielen können, sodass keine größeren Probleme auftreten. Doch auch die positiven Bewertungen in den Internetforen besagen das Gleiche. Somit kann dem Anbieter diesbezüglich vollkommen vertraut werden. Da das Unternehmen eine renommierte Lizenz aus Malta besitzt, unterliegt der Anbieter einer ständigen Kontrolle, die dafür sorgen soll, dass alles seriös und sicher funktioniert. Des Weiteren besteht eine Lizenz in Italien und in Deutschland, sodass sich Kunden keine Sorgen um etwaigen Betrug machen brauchen. Selbst der Kundenservice präsentiert sich in den verschiedensten Formen, sodass Fragen stets schnell und kompetent beantwortet werden können. Doch auch der Auftritt der Webseite beweist, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Denn kein Betrüger der Welt würde so viel Zeit und Arbeit in eine Webseite investieren. Bet-at-home hat hierbei viel Wert darauf gelegt, dass die Seite gut zu bedienen und sehr übersichtlich ist.

Ein- und Auszahlungen

Generell werden verschiedene Ein- und Auszahlungsmethoden angeboten. Allerdings werden bei genauerer Betrachtung bereits kleinere Probleme sichtbar. So verlangt der Wettanbieter Bet-at-home zwei Prozent Bearbeitungsgebühren auf Einzahlungen via Kreditkarte. Dies ist etwas negativ anzumerken, da die meisten Kunden ihre Kundenkonten mittels Kreditkarte aufladen. Ein- und auszahlen können Kunden mit Skrill, Webmoney, Neteller, Giropay und Sofortüberweisung. Doch auch PayPal wird vom Anbieter angeboten, sowie die Kreditkarten Diners Club, MasterCard und Visa. Auszahlungen werden vorzugsweise via Banküberweisung veranlasst. Obendrein ist diese Auszahlungsmethode grundsätzlich gebührenfrei und beinhaltet eine Bearbeitungsdauer von vier bis fünf Tagen. Größere Beträge werden allerdings manuell überprüft, um etwaigen Betrug vorzubeugen. Somit kann sich die Auszahlung bei hohen Beträgen etwas in die Länge ziehen. Veranlasst der Kunde vier Auszahlungen im Monat, so behebt der Anbieter eine Gebühr von fünf Euro. Somit sollten nicht mehr als drei Auszahlungen pro Monat angefordert werden. Die Auszahlungsmethoden beinhalten PayPal, Neteller und Moneybookers. Auch auf Kreditkarten kann eine Auszahlung angefordert werden. Skrill, Western Union und WebMoney runden das Auszahlungsangebot ab. Je nach Dienstleister können eventuelle Gebühren anfallen. Somit sollten Kunden stets darauf achten, welche Bedingungen an die jeweiligen Zahlungsmethoden geknüpft sind.

Was ist bei diesem Wettanbieter besonders gut?

Bet-at-home glänzt vor allem mit einem umfangreichen Angebot. Nicht nur Wetten, sondern auch diverse Casino Spiele werden angeboten. Sollte es mal zu diversen Problemen kommen, hilft der Kundenservice gerne weiter.

  • Bunte und große Produktpalette
  • Viel Erfahrung und hohe Professionalität
  • Keine zusätzlichen Gebühren bei Auszahlungen
  • Kritikpunkte an Bet-at-home

Neben all den Pluspunkten, die der Wettanbieter vorweisen kann, gibt es natürlich auch Kritikpunkte. Jedoch beziehen sich diese eher auf die Einzahlungen. Dies sollte somit vielleicht bedacht werden, sobald sich Kunden für eine Zahlungsmethode entscheiden müssen.

  • Auszahlungen per Kreditkarte enthalten zusätzliche Gebühren
  • Mobile Version weist kleine Probleme auf
  • Webseite ist nicht in allen Bereichen auf Deutsch
  • Echte Kundenbewertungen

Michael M. aus Berlin:

„Ich habe bisher nur sehr gute Erfahrungen mit dem Wettanbieter Bet-at-home gemacht. Hab auch noch nie Probleme bei den Auszahlungen gehabt.“

Andrea S. aus München:

„Top! Ich bin total von der einfachen Bedienbarkeit begeistert. Da ich blutiger Anfänger war, hat mich der Kundenservice sehr kompetent beratend und willkommen geheißen.“

FAQ – Fragen und Antworten zum Sportwettenbonus Bet-at-home

Wie bekomme ich den Bet-at-home Bonus?

Dies geschieht ganz einfach! Eine Neukunden-Anmeldung sowie eine Ersteinzahlung reichen vollkommen aus, um den Bet-at-home Bonus zu erhalten. Somit sind die Umsetzungen absolut einfach gehalten.

Wann wird der Bet-at-home Bonus gutgeschrieben?

Sofort nach der Ersteinzahlung! Das heißt, sobald das Kundenkonto eine Ersteinzahlung aufweist, kann der Bonus aktiviert werden. Anschließend wird umgehend der Bonus gutgeschrieben.

Wie kann ich den Sportwettenbonus von Bet-at-home auszahlen?

Dazu muss der Kunde zuerst einmal den Bonus und die Einzahlung viermal umgesetzt haben. Ansonsten ist es nicht möglich, den Bonus auszuzahlen. Somit sollten die Bedingungen vorher genau beachtet werden.

Ist das Angebot von Bet-at-home seriös?

Absolut! Das Angebot von Bet-at-home ist sehr breit gefächert. So lässt sich schon von Vornherein erahnen, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt.

Wann kann man den Kundenservice erreichen von Bet-at-home?

Grundsätzlich zu jeder Zeit. Dies hängt jedoch von der Art der Kontaktaufnahme ab. Der Live Chat ist zudem täglich von 8 bis 23 Uhr für Kunden erreichbar.

Was ist die Wettkontonummer bei Bet-at-home?

Jeder Kunde erhält bei der Registrierung eine sogenannte Wettkontonummer. Diese ist quasi die Kundennummer bei Bet-at-home. Somit sollte die Wettkontonummer gut aufbewahrt werden.

Das Gewinnlimit wurde überschritten bei Bet-at-home – Was tun?

Da das Gewinnlimit pro Wette bei 20.000 Euro liegt, sollte darauf geachtet werden, diese nicht zu überschreiten. Denn wird diese überschritten, wird der Mehrbetrag von Bet-at-home einbehalten. Somit sollte der Kunde vorher abwägen, ob das Limit eingehalten werden kann. Ansonsten hilft nur ein kurzes Gespräch mit dem Kundenservice.

Wettanbieter
Max. Bonus
Prozent
Umsatz
Mindestquote
Bonus ohne Einzahlung
Bewertung
Zum Anbieter
Maximaler Bonus
€100
Prozent
50%
Umsatz
4X Bonus
Mindestquote
1.70
Bonus ohne Einzahlung
8€
Bewertung
9.2
Zum Wettanbieter
bet-at-home bewertet am mit 9.2/10 von